ALLGEMEINE REISEBEDINGUNGEN

Allgemein: Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Fachverbandes der österreichischen Reisebüros; die ungekürzte  Ausgabe dieser Bedingungen erhalten Sie in unserem Büro.

Durchführung: Alle Fahrten werden nur bei genügender Beteiligung durchgeführt. Zusammen mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% der Reisekosten zu erlegen. Die Restzahlung ist spätestens 14 Tage vor Abfahrt fällig. Wird eine Fahrt wegen Nichterreichung der notwendigen Teilnehmerzahlstorniert, werden die geleisteten Anzahlungen voll rückerstattet. Ein Anspruch auf weitere Ersatzleistungen besteht nicht.

Buchung: Eine frühzeitige Buchung sichert die Teilnahme an der Reise und garantiert den gewünschten Sitzplatz. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Ein Rechtsanspruch darauf besteht jedoch nicht. Auch eine telefonische Buchung ist für den Kunden rechtsverbindlich. Im Interesse allerTeilnehmer kann die Absetzung bei der Rückkehr nur bei den Einsteigstationen erfolgen. Die Berichtigung der Preise von Druck- und Rechenfehlern und bei starken Kursschwankungen bleibtvorbehalten.

Reisegepäck und Versicherungen: Das Reisegepäck wird auf der ganzen Reise im Kofferraum des Reisebusses gratis befördert.Da keine Haftung für Diebstahl, Verlust oder Beschädigung des Reisegepäcks übernommen wird, ist der Abschluss einer Gepäcksversicherung empfehlenswert, welche Sie in unserem Büro abschließen können.

Rücktrittsversicherung: Gegen eine Prämie (je nach Reisepreis) ist der Abschluss einer Stornoversicherung, die zusammen mit der Anmeldung erfolgen muss, möglich. Diese Versicherung deckt den Rücktritt bei Krankheit des Teilnehmersund es ist nur mehr ein geringer Selbstbehalt zu bezahlen.

Bei Rücktritt verrechnen wir Ihnen je nach Buchung: bis 30. Tag vor Reiseantritt eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,-- bis Euro 50,--; 29. bis 20. Tag 10%, 19. bis 15. Tag 20%; 14. bis7. Tag 50%, 6. bis 3. Tag 70% und ab 2. Tag 100%

Reklamation: Sämtliche Beschwerden während Ihres Aufenthaltes oder während der Reise sind unverzüglich an Ort und Stelle der zuständigen Reiseleitung oder dem Leistungsträger bekanntzugeben. Ansprüche müssen spätestens 4 Wochen nach Beendigung der Reise schriftlich bei uns eingereicht werden, ansonsten erlischt jeder Schadenersatzanspruch.

Pass- und Visaformalitäten: Für die Mitführung der notwendigen Reisedokumente ist der Reiseteilnehmer selbst verantwortlich. Genauere Hinweise bezüglich eventueller Visaformalitäten sind der Beschreibung der einzelnen Fahrten zu entnehmen.

Veröffentlichung von Fotos und Videos: Es wird darauf hingewiesen, dass während der Reise möglicherweise Fotos bzw. Videos aufgenommen werden und zu Werbezwecken veröffentlicht werden können. Mit der Anmeldung zur Reise nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, auf verschiedenen (Sozialen) Medien und Publikationen veröffentlicht werden können.

Unsere Kundengeld-Absicherung: gemäß Reisebüro-Sicherungsverordnung (RSV): Eintrag im Veranstalterverzeichnis Nr.:2003/0020. Bankgarantie der Raiffeisenbank Bezau-Mellau-BizauGmbH, 6870 Bezau, HNr. 398Abwickler: Europäische Reiseversicherung AB, A-1090 Wien, Augasse 5-7, Tel. 01/317 2500, Fax 01/3172500-199